Maßnahmen für den sicheren Praxisbesuch

Aufgrund der besonderen Situation der Coronavirus-Pandemie haben wir in unserer Praxis Maßnahmen umgesetzt, um die Sicherheit für Sie als Patienten so zu erhöhen, dass Sie und Ihre Kinder sicher Ihren Termin wahrnehmen können:

  • Die Sprechstunde für akute Erkrankungen wird zeitlich von den Vorsorge- und Impfterminen getrennt.
  • Jeder Termin, egal ob Akut-Termin oder Vorsorge, wird so geplant, dass wir ohne Wartezimmer auskommen: Jeder Patient kann bei Eintreffen in die Praxis direkt in eines der Behandlungszimmer gebracht werden.
  • Wir führen jede Untersuchung mit Mundschutz durch.
  • Eine regelmäßige Händedesinfektion ist, so wie auch vor der Pandemie bereits, medizinischer Standard und uns eine Selbstverständlichkeit.

Zusätzlich bieten wir Ihnen ärztliche Betreuung per Telefon oder Video an, um bei Bedarf ärztliche Versorgung ohne Erscheinen in der Praxis zu ermöglichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.